Tanzbare Alternativen für die Social Distancing Phase

Covid-19_A-Frame_
Bild von Martin Lasthein https://www.facebook.com/Lasthein

Wie können Swingtanzbegeisterte ihre Tanzlust in der aktuellen Zeit trotz Quarantäne und Selbstisolation weiter ausleben? Es gibt schon eine Reihe an Ideen und Initiativen auf Social-Media-Kanälen, zum Beispiel hier: http://www.yehoodi.com/blog/2020/3/12/20-things-for-a-lindy-hopper-to-do-when-they-cant-lindy-hop-coronavirus-edition

Hier ist eine kleine Liste an Video-Tutorials für Übungen, die wir allein üben können, um unsere Tanzskills zu verbessern:

 

 

 

 

 

 

 

Die kommenden Termine auf einen Blick

Achtung! Derzeit finden keine Tanzveranstaltungen statt!

Hepcats‘ Corner pausiert vorerst, solange die Räume des Kulturvereins Röda geschlossen sind und

Swingtime – Social Dance  entfällt vorerst für März – die anderen Termine bleiben aber erstmal in Planung: Do., 23. April, Do., 21. Mai und Do., 25. Juni

Steyr Swing-Explosion Vol.III

Samstag, der 11. Jänner 2020 bietet das erste Highlight des Jahres, denn wie schon einmal starten wir mit einer Steyr Swing Explosion ins neue Jahr!
Wieder mit Musik von DJ mc²=Evariste und einem Crash-Course ab 19.30 Uhr.
Partystart ist 20.30 Uhr!

Flyer_swing-explosion_vol3

„If you play a tune and a person don’t tap their feet, don’t play the tune“ (Count Basie).

An evening especially for dancers. Lindy Hop, Collegiate Shag, Balboa, Charleston… dance styles between the 20s and the 50s to kick the troubles away.

A short Lindy Hop taster will be taught to show the newbies the fun of hitting the dance floor.

DJ mc²=Evariste, a spaniard settled in Austria since some years, will bring some unforgettable tunes to Steyr. Rhythms from New Orleans Jazz and Honky Tonk to the finest R&B, from the most vernacular Hot Jazz and Blues to the grandiosity of the Big Bands and the grooviest Swing will make you bounce non-stop.
If the tune won’t make you tap your feet, it’s not gonna be played!

 

STEYR SWING EXPLOSION (Vol.3) feat. DJ mc²=EVARISTE

11. Jänner 2020 im KV Röda / Steyr

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:30 Uhr
Eintritt 5.- Euro!

 

Achtung! Vor der Party findet ein Lindy-Hop-Workshop mit Nico und Marcos aus Linz statt. Alle Infos hier:
https://swinginsteyr.wordpress.com/kurse-workshops/lindyhop-workshop-mit-nico-marcos/

STEYR SWING EXPLOSION (VOL. II)

Am 19. Jänner startet die hiesige Swingtanz-Szene mit der 2. Auflage der Steyr Swing Explosion ins neue Jahr! Wir freuen uns schon sehr auf einen ausgelassenen Abend mit feiner Musik von DJ mc²=Evariste! Einen Mini-Crash-Course für Neueinsteiger gibt’s ab 20:15 Uhr!

„If you play a tune and a person don’t tap their feet, don’t play the tune“ (Count Basie).

An evening especially for dancers. Lindy Hop, Collegiate Shag, Balboa, Charleston… dance styles between the 20s and the 50s to kick the troubles away.

A short Lindy Hop taster will be taught to show the newbies the fun of hitting the dance floor.

DJ mc²=Evariste, a spaniard settled in Austria since some years, will bring some unforgettable tunes to Steyr. Rhythms from New Orleans Jazz and Honky Tonk to the finest R&B, from the most vernacular Hot Jazz and Blues to the grandiosity of the Big Bands and the grooviest Swing will make you bounce non-stop.
If the tune won’t make you tap your feet, it’s not gonna be played!

 

STEYR SWING EXPLOSION (Vol.2) feat. DJ mc²=EVARISTE

19. Jänner 2019 im KV Röda / Steyr

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 21:00 Uhr
Eintritt frei!

Moo & Ollis Swingfood Circus am 2.11.2018

Ein Boogie-Woogie-Staatsmeister und ein begnadeter Lindy-Tänzer präsentieren ihr Swingfood-Kochbuch und sorgen für gute Laune und beste Tanz-Musik im RÖDA:

swingfoodcircus2018

Buchpräsentation und Tanzparty im Röda!

am 2. November 2019 ab 19.30 Uhr

Die beiden szenekundigen Köche, Dj’s und Swingtänzer Markus Krassnitzer & Oliver Sortsch ließen sich auf einzigartige Weise von ausgesuchten Swingsongs, die vom Essen und Trinken handeln, inspirieren, dieses Kochbuch zu schreiben. Die Weltwirtschaftskrise des letzten Jahrhunderts hatte viele Schwierigkeiten verursacht, die Küche, die daraus hervorging, unterstützte die Widerstandsfähigkeit der Menschen. Zu dieser Zeit waren die Menschen gezwungen, billige und kreative Wege zu finden, Nahrungsmittel effizient zu nutzen, was zu ungewöhnlichen Gerichten führte. Diese Thematik spiegelt sich auch in den Songs der damaligen Zeit wider. Gutes Essen, Musik und Tanz sind zweifelsohne eng miteinander verbunden und erfreuen die Menschen schon seit vielen Jahren. Moo und Olli stellen euch ihr neues Buch vor und heizen euch anschließend mit feinster Swingmusik und Boogie ein, sodass die Sohlen glühen mögen.

Links: die Veranstaltung auf der RÖDA – Webseite